Hey Leute - es geht wieder los Auf geht's und Frisch Auf SGV-Abteilung Erndtebrück Wanderungen : 6 km-Stand : 57 Teilnehmer : 50
Hey Leute - es geht wieder los Auf geht's und Frisch Auf SGV-Abteilung Erndtebrück Wanderungen :     6km-Stand :         57        Teilnehmer :        50

Newsletter SGV-Hauptverein 2021

 
 

 
 
 

 

SGV Sondernewsletter - 15. September 2021

 

 
 

 
 
 

 
 

 
 

Hast Du Lust, Dich zum/r zertifizierten
DWV-WanderführerIn® ausbilden zu lassen?

 
 
 
 
 

Nutze die Chance und melde Dich schnell zur 10-tägigen Ausbildung ab dem
1. Oktober im Arnsberger Jugendhof an - wenige Plätze frei.

 
 
 
 
 

 
 

 
 
 

 


Am Freitag, den 01.10.2021, beginnt die zehntägige Ausbildung zum zertifizierten DWV-WanderführerIn® im SGV Jugendhof in Arnsberg. Dies ist der einzige Termin, den die SGV Wanderakademie NRW in diesem Jahr mit wenigen Restplätzen anbietet.


Für Wandernde, die gerne selbst Wanderangebote organisieren und leiten möchten, bietet diese Ausbildung zum/r zertifizierten DWV-WanderführerIn® die entsprechende Handlungsgrundlage. Hierbei steht die Befähigung zur selbstständigen und sicheren Leitung unterschiedlicher Wandergruppen sowie die zielgruppenorientierte Vermittlung und Darstellung von Vorgängen und Entwicklungen in der Natur und Landschaft im Vordergrund.

Wer Lust und Zeit hat, ist herzlich eingeladen sich zeitnah für den Kurs anzumelden:

 

 

 
 

 

Infos & Anmeldung Ausbildung DWV-WanderführerIn®

 
 
 
 
 

 
 
 

 

SGV Vereinsinformationen 3. September 2021

 

 
 

 
 
 

 
 

Regionale Förderprojekt geht an den Start
SGV und Projektpartner nehmen die Zukunft des Ehrenamts in den Fokus - Mitarbeit im Arbeitskreis möglich

 
 
 
 
 

 

Auf der Vorsitzendenkonferenz des Sauerländischen Gebirgsvereins am vergangenen Wochenende in Arnsberg-Niedereimer informierte SGV Geschäftsführer Christian Schmidt über den aktuellen Stand des REGIONALE 2025-Förderprojekts. Seit gestern (2.9.) ist es nun auch amtlich: Das erste Teilprojekt, welches der SGV zusammen mit dem Westfälischen Heimatbund und weiteren Projektpartnern initiiert hat, hat den dritten Stern erhalten und geht ab Januar 2022 an den Start.

 

 
 

 
 
 

 

Bild: SGV Präsident Thomas Gemke (l.) und SGV Geschäftsführer Christian Schmidt (r.) nahmen den zweiten und dritten Stern von HSK-Landrat Dr. Karl Schneider (Mitte) entgegen. 

 

 
 

 

Fest steht: Das Projekt ist für den SGV sowie Vereine und das Ehrenamt in Südwestfalen zukunftsweisend und existenzsichernd. Das Ziel: Lösungen finden, um vor allen Dingen junge Mitglieder, Ehrenamtliche und Engagierte zu gewinnen.

Das Projekt ist in zwei Teile gegliedert. Das erste Teilprojekt, welches nun beginnen soll, nennt sich "Lösungen finden" und wird von der NRW-Stiftung mit 100.000 Euro gefördert. Das zweite Teilprojekt soll sich anschließen. Darin geht es darum, die Erkenntnisse zu vertiefen, zu erproben und zu bewerten. Insgesamt erstreckt sich das Förderprojekt über einen Zeitraum von drei Jahren und hat ein Fördervolumen von 300.000 Euro. Eine weitere Förderung von 100.000 Euro ist anvisiert.

 

Die Vorbereitungen für das erste Teilprojekt laufen nun an. Wer sich aus den Reihen der SGV Abteilungen am Projekt und Arbeitsprozess beteiligen möchte, ist herzlich dazu eingeladen. Interessierte melden sich in der SGV Geschäftstelle bei Christian Schmidt.

 

Zum Hintergrund: In Südwestfalen mit seinen tausenden Vereinen hat Engagement und Ehrenamt eine enorme Bedeutung. Die Vereinsarbeit stellt eine Grundlage des sozialen
Zusammenhalts dar. Bereits seit einigen Jahren aber verändert sich die
Vereinslandschaft. Die Bereitschaft, ein Ehrenamt auszuüben, geht zurück und die
Mitgliedszahlen sinken, während gleichzeitig die Komplexität der Vereinsarbeit
ansteigt. Der Sauerländische Gebirgsverein möchte nun mit dem Projekt „Zukunft
des Ehrenamtes in Südwestfalen sichern“ gegensteuern.

 

 
 

 

Zur Pressemitteilung REGINALE 2025

 

 

 
 

 
 
 

Landesprogramm fördert ehrenamtlich getragene öffentliche Veranstaltungen

 
 
 
 
 

 

SGV Vorstände aufgepasst: Die Landesregierung Nordrhein-Westfalen hat ein Landesprogramm „Neustart miteinander“ aufgelegt. Damit sollen eingetragene Vereine finanziell unterstützt werden, den gesellschaftlichen Zusammenhalt weiter zu festigen und mit neuem Leben zu erfüllen. Die Organisation und Durchführung einer ehrenamtlich getragenen öffentlichen Veranstaltung im Jahr 2021, die das Gemeinwesen stärkt, kann mit einem einmaligen Zuschuss in Höhe von 50 % der zuwendungsfähigen Gesamtausgaben, grundsätzlich bis max. 5.000 Euro, unterstützt werden. Anträge können bis 30. November 2021 über das Onlineportal gestellt werden.

 

 
 

 

Mehr Infos zum Landesprogramm "Neustart miteinander"

 

 

 
 

 
 

WALK4UNICEF - Mitmach-Spendenaktion für alle die gern wandern

 
 
 
 
 

 
 

 
 
 

 

Zum 75. Geburtstag von UNICEF startet im September die bundesweite Wanderaktion #WALK4UNICEF. Mit jedem erwanderten Kilometer werden Spenden weltweit für Kinder gesammelt. Jeder Schritt zählt und hilft Kindern. Allein oder mit Freunden in einer Gruppe können gelaufene Kilometer in konkrete Hilfe für Kinder in Not verwandelt werden. Jeder kann mitmachen und Spenden für UNICEF-Wasser-und Hygiene-Projekte sammeln.

 

Wenn auch ihr diese Aktion aktiv unterstützen möchtet, findet ihr weitere Informationen, ein "Mitmach-Video" und alles rund um die Teilnahme unter folgendem Link:

 

 
 

 

Mehr zur Aktion Walk 4 UNICEF

 

 

 
 

 
 

Zu Fuß den Horizont erweitern - 7. Bergische Wanderwoche

 
 
 
 
 

 

Vom 11. bis 26. September 2021 findet die 7. Bergische Wanderwoche statt. Bereits zwei Mal verschoben lädt Das Bergische nun erstmals im Spätsommer mit zahlreichen Touren zum Bewegen, Lernen und Entspannen in die Region ein.

 

„Die ausgebildeten Wanderführer*innen haben wie jedes Jahr ein umfangreiches Programm mit über 90 Veranstaltungen zusammengestellt“, weiß Tobias Kelter, Geschäftsführer von Das Bergische, zu berichten. „Die Bandbreite der Angebote reicht dabei von mehrtägigen Wanderpauschalen über geführte Wanderungen zur bergischen Natur- und Kulturlandschaft bis hin zu spannenden Ortsführungen mit historischen Erläuterungen, welche die Möglichkeit bieten, das Bergische Land neu zu entdecken und zu erleben.

 

 
 

 

Mehr Infos unter www.bergische-wanderwoche.de

 

 

 
 

 
 

Sondertermine Kompetenzteam Vereinsentwicklung - jetzt anmelden!

 
 
 
 
 

 

Im Rahmen der SGV Vorsitzendenkonferenz hat das Kompetenzteam Vereinsentwicklung rund um Michael Penzel, Hans-Hermann Weber und Christian Schmidt über die laufende Arbeit und die Erfahrungen nach Abschluss der Task Force Telefonaktion in den SGV Abteilungen berichtet. Aufgrund der aktuellen Situation und des Bedarfs in den Abteilungen wurden die Sprechstunden aufgestockt.

 

Folgende Sondertermine stehen zur Verfügung:

 

1. Oktober, 29. Oktober, 20. November 2021

8. Januar, 28. Januar 2022

 

Die Orte für die Sprechstunden werden kurzfristig und möglichst ortsnah festgelegt. 

 

Anmeldungen über die Mitgliederverwaltung, Birgit Irre, unter mitglied@sgv.de

 

 

Termine Vereinsweiterbildung:

 

11. September, 30. Oktober 2021

 

Anmeldungen zur Vereinsweiterbildung über die SGV Wanderakademie NRW.

 

 

 
 

 
 

Digitaler Stammtisch am 30. September 2021

 
 
 
 
 

Jetzt im Kalender vormerken: der nächste digitale SGV Stammtisch findet am 30. September 2021 statt. Wir starten wie üblich um 18 Uhr. Schwerpunkt-Thema: Internetseiten für SGV Abteilungen

 

Den Link zum Stammtisch erhältst du automatisch zwei Tage vorher per Sondernewsletter. 

 

Wir freuen uns auf dich!

 
 

 

 

 
 

Familienprogramm Herbstferien ausgebucht - Einzelzimmer sind aber noch frei

 
 
 
 
 

 
 

 
 
 

 

Pickepackevoll ist es bei uns im SGV Jugendhof momentan. Schüler auf Klassenfahrt, Seminargäste und natürlich Urlauber sorgen für eine restlos ausgebuchte Jugendherberge.

 

Auch mit Blick auf die Herbstferien sieht die Buchungslage sehr gut aus. Leider gibt es keine Plätze mehr für unser Ferienfamilienprogramm. Für Einzelreisende (Radler, Wanderer) stehen bei uns im Haus aber noch wenige Zimmer zur Verfügung. Wenn ihr also eure Herbstferien bei uns in Arnsberg verbringen möchtet, solltet ihr schnell buchen. Nach wie vor gilt unser 3 für 2 Angebot. 3 Tage Kurzurlaub in Arnsberg mit 3 Übernachtungen inkl. Frühstück, gezahlt werden aber nur 2 Tage. Sichert euch jetzt die Restplätze in den Herbstferien.

 

E-Mail an jugendhof@sgv.de oder telefonisch unter (02931) 5248-25.

 

 
 

 

sgv-jugendhof.de

 

 

 
 

 

 

 
 

Ein neuer Bundesfreiwilliger in der SGV Wanderakademie NRW

 
 
 
 
 

 

Wie schnell so ein "Bufti Jahr" vorbei sein kann, zeigt sich in der SGV Wanderakademie NRW. Till Letmathe hat im Juli sein "Bufti Jahr" erfolgreich beendet und nun dürfen wir den 18jährigen Fynn Bornemann als seinen Nachfolger begrüßen.

 

 
 

 
 
 

 

Hallo, ich heiße Fynn Bornemann, bin 18 Jahre alt und komme aus Oventrop. Nachdem ich mein Abitur abgeschlossen habe, entschied ich mich für ein freiwilliges Jahr bei der SGV Wanderakademie und freue mich sehr auf die neuen Aufgaben und Erfahrungen. In meiner Freizeit spiele ich gerne Handball oder treffe mich mit Freunden. Ebenso gehe ich auch öfter am Wochenende wandern und freue mich nun umso mehr, Teil dieses Teams zu sein.

 

Herzlich Willkommen, Fynn!

 

 

 
 

 

Neues von unserem Kooperationspartner DJH

 

 
 

 
 

 
 
 

 

Förderprogramm „Aufholen nach Corona“:

Apachen-Camp in der Jugendherberge Rüthen

Zusammen die Welt entdecken und gemeinsam eine unbeschwerte Zeit verbringen – das können viele Kinder in diesen Zeiten sehr gut gebrauchen! Die Jugendherbergen bieten in den Herbstferien günstige Ferienfreizeiten für Kinder und Jugendliche an – gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend. Dabei freuen sich nicht nur die Kinder, sondern auch die Eltern: Nur 49 Euro kostet eine Ferienwoche mit vollem Programm!
In der Jugendherberge Rüthen erwartet die Kinder ein erlebnisreiches Apachen-Camp. Wer einmal leben möchte wie die Apachen, Sioux oder Irokesen, ist hier richtig! Traumfänger und Kopfschmuck basteln, Bögen schnitzen, Stockbrot rösten, das „Große Palaver“ abhalten und gemütliche Abende am Lagerfeuer verbringen: Hier sind jede Menge Abenteuer garantiert. Außerdem gibt es im Camp viel Freiraum für alles, was sonst noch Spaß macht!

Geeignet für Kinder von 7 - 12 Jahren
Termin: 17.-22.10.2021

Jetzt günstige Ferienfreizeit buchen » 

 

 
 

 
 

Termine 2021/2022

 
 
 
 
 

 

  • Caravan Salon mit Tour Natur (Halle 3): 28. August - 5. September 2021
  • Vereinsweiterbildung: 11. September 2021
  • Tag des offenen Denkmals: 12. September 2021
  • Tag des Wanderns: 17. September 2021
  • Sondertermine Kompetenzteam: 1. Oktober 2021, 29. Oktober 2021
  • Kohlbergtreffen in Altena-Dahle: 10. Oktober 2021
  • Vereinsweiterbildung: 30. Oktober 2021
  • Delegiertenversammlung: 13. November 2021
  • Sondertermine Kompetenzteam: 20. November 2021
  • Sondertermine Kompetenzteam: 8. Januar 2022, 28. Januar 2022

 

Änderungen vorbehalten. Aktuelle Infos auf sgv.de.

 

 
 

 
 

Wandertipps September 2021

 
 
 
 

 
 
 

 

Willkommen im September! Noch ist es draußen grün, noch ist es warm.

Die milden Temperaturen im September laden uns zum Wandern und Verweilen in der Natur ein. Jetzt heisst es noch einmal richtig Sonne tanken, bevor die Uhren wieder auf Winterschlaf umgestellt werden. Wir wünschen Euch viel Spaß mit unseren heutigen Wandertipps. Schickt uns doch gerne mal ein paar Fotos zu den schönsten Orten im Vereinsgebiet oder Euren Entdeckungen am Wegesrand. Unsere Website sgv.de braucht neues Futter in der Rubrik: "Für Dich entdeckt". Gerne veröffentlichen wir dort Eure schönste Entdeckung!

 

Wir wünschen Euch alles Gute, bleibt gesund und munter! 

 

Euer

 

 

 
 

 

 

 
 
 

 
 

 
 

 
 

Wandertipp 1: Neandertal Rundwanderweg
12 km

 

 

 
 

Wandertipp 2: Bergische Streifzüge Bierweg
13 km

 

 

 
 

Wandertipp 3: Runde über Franzosenhohl zum Forsthaus Löhen
13 km

 

 

 
 

Wandertipp 4: Eisvogelweg
(Neuenkirchen-Seelscheid) 
14 km

 

 

 
 

 

Wandertipp 1: Neandertal- Rundwanderweg

 

Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Leicht begehbare Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

 

 

 
 

 

Kartenansicht:

 

 
 

 
 

 

Höhenprofil:

 

 
 

 

 

Höchster Punkt: 150m, tiefster Punkt: 90m

 

 
 

 

Mit der Kennung A 1 ist beginnend am Parkplatz beim Neanderthal-Museum (Adresse: Neandertal 1, Mettmann) eine schöne Rundwanderung ausgeschildert, die Teile des Neandertals und das Eiszeitliche Wildgehege mit einschließt.Vom Startpunkt folgen wir dem A 1 durchs Mettmanner Bachtal vorbei an der Koburg (einer burgähnlichen Villa aus dem frühen 20. Jahrhundert) und hinauf zur Bundestraße B 7. Man quert die Bundesstraße und wandert bis an den Rand von Mettmann.Dann geht es auf dem A 1 zurück ins Tal der Düssel. Man folgt ab Bracken dem Düsseltal zur Winkelsmühle. An der Winkelsmühle quert man die Düssel und läuft aufs Eizeitliche Wildgehege zu. Hier leben heute u.a. Heckrinder, die schon zu Zeiten des Neandertalers typisch waren.

 

 
 

 

Weiterlesen auf komoot.de

 
 

 

 
 

 

Wandertipp 2: Bergische Streifzüge Bierweg

 

Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

 

 

 
 

 

Kartenansicht:

 

 
 

 
 

 

Höhenprofil:

 

 
 

 

 

Höchster Punkt: 320m, tiefster Punkt: 170m

 

 
 

 

Wandern macht nicht nur hungrig, sondern auch durstig. Und was den Wanderern an der Mosel oder im Rheingau die Weinschorle, ist dem Wanderer im Bergischen Land das kühle Blonde, egal ob untergärig (wie z.B. ein Pils) oder obergärig (wie z.B. ein Kölsch). Beides schmeckt und beides wird im Bergischen Land auch seit langem gebraut wie etwa im Bierdorf Bielstein im Homburger Ländchen.Bielstein entstand 1901 aus mehreren einzelnen Gehöften, die zu einem Ort zusammengelegt wurden. Bereits ein Jahr zuvor war in Bielstein die Adler-Brauerei gegründet worden, die 1976 mit die Siegtal-Brauerei fusionierte und seitdem unter dem Namen Erzquell-Brauerei firmiert. Startpunkt des Bierwegs ist denn auch folgerichtig die Erzquell-Brauerei in der Bielsteiner Straße.

 

 
 

 

Weiterlesen auf komoot.de

 
 

 

 
 

 

Wandertipp 3: Runde über Franzosenhohl zum Forsthaus Löhen

 

Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Leicht begehbare Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

 

 

 
 

 

Kartenansicht:

 

 
 

 
 

 

Höhenprofil:

 

 
 

 

 

Höchster Punkt: 450m, tiefster Punkt: 250m

 

 
 

 

Wandern in der Waldstadt Iserlohn ist immer eine gute Idee und ein beliebtes Revier sind die Wälder am Fröndenberg und am Mühlenberg. Hier gibt es eine ganze Reihe von Wandermöglichkeiten und eine der möglichen Strecken ist der mit der Nummer 3 durchgängig markierte Wanderweg, der uns in einer schönen Runde aus der Stadt heraus zum Forsthaus Löhen bringt.Einstieg in den Weg ist der Bahnhofsplatz, direkt am Bahnhof Iserlohn. Den erreicht man gut mit dem Ruhr-Sieg-Express (von Essen über Bochum und Witten), der Ardeybahn (von Dortmund) und der Ruhr-Sieg-Bahn (von Hagen). Vorbei am Krankenhaus Bethanien kommen wir in den Iserlohner Stadtwald und erreichen den Rupenteich.

 

 
 

 

Weiterlesen auf komoot.de

 
 

 

 
 

 

Wandertipp 4: Eisvogelweg Neunkirchen-Seelscheid

 

Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Leicht begehbare Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

 

 

 
 

 

Kartenansicht:

 

 
 

 
 

 

Höhenprofil:

 

 
 

 

 

Höchster Punkt: 200m, tiefster Punkt: 90m

 

 
 

 

Wir starten die Wanderung auf dem Eisvogelweg am Wanderparkplatz am Ehrenmal in der Ortslage Seelscheid und spazieren durch den kleinen Bicester-Park zur Kreuzung Breite Straße und Am Gansberg. Ab hier folgen wir dem Wegzeichen des Eisvogelwegs, einem weißen E.Es geht durch die Straße Am Gansberg südwärts zur Mahlgasse, die direkt ins Wenigerbachtal führt. Wir folgen dem Wenigerbach bis zur Mündung in den Naafbach und wandern dann aufwärts durchs untere Naafbachtal. Hier kann man ungestört von Autos und Zivilisation die Natur genießen und mit Glück im Gepäck auch einen Eisvogel beim Jagen beobachten.

 

 
 

 

Weiterlesen auf komoot.de

 
 

 

 
 

 

 

 

 

 

Seit 2021 begrüßen wir den Routenplaner komoot als neuen Kooperationspartner. Die Touren können seitdem auf der SGV Internetseite unter „Wandertouren“ abgerufen werden.

 

 

Hier alle Touren auf sgv.de entdecken

 
 

 

 

 

Bereits seit 2011 veröffentlicht der SGV seine Wandervorschläge mithilfe von Wanderatlas Deutschland und Wanderfreund Jürgen aus Dortmund auf dem Portal „ich-geh-wandern.de“.

Sämtliche Touren sind weiterhin wie gewohnt hier abrufbar:
 

 

www.ich-geh-wandern.de

 
 
 

Hier finden Sie uns:

SGV-Abteilung Erndtebrück

1.Vorsitzende

Ingrid Burkert
Grimbachstraße 24
57339 Erndtebrück
i-burkert@t-online.de
Telefon: +49 2753 509746

Besucher seit August 2005:

DruckversionDruckversion | Sitemap
© SGV-Abteilung Erndtebrück